Warum nutzen wir LEDs?

LED Beleuchtungskonzepte für AquariumWir alle haben LEDs schon gesehen. Sie sind überall in unserer Gesellschaft in allen Arten von moderner Technik. Aber warum benutzen LEDs in unserem Aquarium?

Bis vor kurzem waren wir nicht in der Lage, sie effektiv zu nutzen, um einen Tank zu leuchten, zu teuer und einfach nicht hell genug. Aber in den letzten LED Beleuchtungskonzepte für AquariumJahren gab es große Fortschritte im Bereich der LED Beleuchtung. Nun, was macht ein high power LED unterschiedlich von der anderen herkömmlichen elektrischen Geräten?

Das erste, was schon offensichtlich ist, ist die Menge ihrer verbrauchten Energie. Typische Hight Power LEDs kommen überall von 1 Watt bis 3 Watt. Die LED Beleuchtungskonzepte für Aquariumnormale 5 mm LED beträgt etwa 1/4 Watt oder weniger. Eine weiteres Vorteil ist, dass sie mehr Licht über einen größeren Winkel erzeugen. Normalerweise produzieren die Hersteller einen kleinen Strahlwinkel, um eine hohe Helligkeit auf einer kleinen Fläche zu bekommen, so dass eine Spotlight Effekt erzeugt wird. Derzeit können die Hersteller fast genauso viel Licht nach den Anspruch der Kunde für die gleiche Leistung LED Beleuchtungskonzepte für Aquariumerzeugen.

Aber Licht zu erzeugen und Lumen in diesem Fall ist nicht alles über LEDs. Was wirklich wichtig ist die Fähigkeit, mehr PAR(Photosynthetisch aktive Strahlung) pro Watt als die andere Form von Beleuchtung zu erzeugen. Für diejenigen, die es noch nicht wissen, ist PAR eine Messung der Lichtmenge(Lichtausbeute), die auf eine Fläche fällt, die auf eine Antwort-Kurve für die Photosynthese (400-700nm, UV und IR-Licht gehören nicht dazu) fällt. Im Grunde bedeutet dies, dass je LED Beleuchtungskonzepte für Aquariummehr PAR, desto schneller und mehr Wachstum von Korallen. Das bedeutet, dass mit wenigem Strom kann man gleich soviel sogar mehr Wachstumspotenzial erreichen als die andere Beleuchtung.

Der nächste große Vorteil LEDs ist Wärme. Nun ich würde nicht sagen, dass die LEDs gar keine Wärme erzeugen. Aber was macht das anders, ist wohin die Wärme sich LED Beleuchtungskonzepte für Aquariumabstrahlen. Gewöhnlich in den meisten Leuchten wird die Wärme von der Lampe sich in der Form von Infrarotlicht emittiert. LED Leuchten emittieren kein Infrarot aus der Lichtquelle und übertragen die Wärme nicht direkt in den Tank wie ein Halogen-Metalldampflampe. Die erzeugte Wärme kommt von der Rückseite der LED Leuchtmittel. In der Regel wird ein Kühlkörper montiert, um die Wärme zu regulieren und in die Luft zu strahlen. Ohne LED Beleuchtungskonzepte für Aquariumzusätzliche Wärme in den Tank zu emittieren ist es jetzt nicht mehr nötig zusätzlich einen Lüfter oder Kühler daran zu bauen, um den Tank zu kühlen. Damit sparen Sie auch Geld.

Ein weiterer Vorteil von LEDs ist die Tatsache, dass sie leicht dimmbar sind (Dimmbare Lampen). Können Sie sich vorstellen, Sie könnten Ihre Farbtemperatur ändern von 6500K bis 20.000K? Es ist ziemlich cool.

So wie Sie sehen können, gibt es einige sehr überzeugende Vorteile für de Einsatz von LEDs für die LED Beleuchtung von Aquarium. Die Investitionskosten könnten mehr als die andere Beleuchtung sein, aber die langfristige Einsparung zwischen Heizen und Kühlen Kosten, Betriebskosten(d.h. weniger Strom verbrauchen, wenige elektrische Geräte anschalten), Sachkosten (d.h. das Entfernen eines Kühlers) und keine Zeit Verzögerung. Das alles kann Ihre Start Investition in eine kurzer Zeit amortisieren.

Dieser Beitrag wurde unter LED Beleuchtungskonzepte für Aquarium veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>